Marktgemeinde Reichenau an der Rax. Aktuelle Informationen für BürgerInnen und Gäste von Reichenau an der Rax.

Logo für share-Services

Kurznavigation

Für eine optimale Nutzererfahrung verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie auf diesen Text um ihn auszublenden.
Logo Reichenau
Logo Reichenau
www.reichenau.at - Menu
Reichenauer Wanderführer

Lesung mit Corinna Antelmann im Literatursalon Wartholz

„Drei Tage, drei Nächte“
Foto zur Veranstaltung Lesung mit Corinna Antelmann im Literatursalon Wartholz 
Eine verletzende Bemerkung des Liebhabers, ein Missverständnis mit dem Ehemann, Unstimmigkeiten mit dem Verleger – es sind zunächst läppisch scheinende Vorfälle, die der Autorin Lisa unerwartet die Beengtheit ihres Daseins aufzeigen. Doch ihren Gefühlen weicht sie aus und macht, was sie seit jeher macht, wenn sie irritiert ist. Sie zieht sich in ihren Kopf zurück. Hier fühlt Lisa sich sicher. Emsig spinnt sie sich ein immer aberwitzigeres Netz von Gedankenfäden, die sich um Schriftstellerei und Bibliotheken, um Frausein und Mutterschaft, um Sexualität und romantische Liebe, um Glauben, Psyche und Fremdheit spinnen. Gleichzeitig spürt sie die Not, die sie in dem Gespinst gefangen hält. Nach drei Tagen und drei Nächten, die Lisa in ihrem Kopf festhängt, erlebt sie unerwartet einen Moment der Offenbarung, der sie von ihrer fundamentalen Einsamkeit erlöst.
„Es ist ein Buch geworden, in dem uns die Autorin über diese Wirklichkeiten, über all die Bedrängnisse und Beengtheiten in einer langen, monologischen Textstrecke durch das Leben einer Frau führt. Einer sehr heutigen Frau, mit all ihren Anstrengungen, ihren Gefälligkeiten und ihrer Wut, ja durchaus auch mit Wut. Doch es ist nicht die Wut der sogenannten „Wutbürger“, sondern die einer emanzipierten, aufgeschlossenen und auch ironischen Person, die sich eine Art „Auszeit“ nimmt, eben drei Tage drei Nächte, um sich zum Schluss doch einen Reim auf alles machen zu können.“ (Nils Jensen, Buchkultur, Heft 177, 208)

Freitag, 31.08.2018
Beginn: 19:00 Uhr

Kartenpreis: € 18,00

Karten und Informationen unter 02666/52289.

Veranstaltungsort: Literatursalon Wartholz, Hauptstraße 113, 2651 Reichenau an der Rax

Diese Veranstaltung findet statt am:

  • 31.08.2018

Beginn: 19:00 Uhr

Email-Adresse des Veranstalters: literatursalon@schlosswartholz.at

Internet Adresse zur Veranstaltung: http://www.schlosswartholz.at

In sozialen Netzwerken posten und Favoriten setzen

Zur Desktop-Version