Marktgemeinde Reichenau an der Rax. Aktuelle Informationen für BürgerInnen und Gäste von Reichenau an der Rax.

Logo für share-Services

Kurznavigation

Für eine optimale Nutzererfahrung verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie auf diesen Text um ihn auszublenden.
Logo Reichenau
Logo Reichenau
www.reichenau.at - Menu
Reichenauer Wanderführer

Raxseilbahn

Weiter
Raxseilbahn
Die Raxseilbahn ist aufgrund von Umbau- und Modernisierungsarbeiten bis Juni 2016 nicht in Betrieb. Infos unter 02666/52295 oder www.raxalpe.com
Wintersport Reichenau
 
Schiwandern auf die Rax
Vom Preiner Gscheid entlang der damaligen Schipiste hinauf bis zur Gflözalm, weiter zum Waxriegelhaus oder über die Siebenbrunnerwiese entlang des Karlgrabens hinauf zum Karl-Ludwig-Haus. Alpine Abfahrt – gute Ausrüstung, nur für geübte Schifahrer! (7–8 km)

Raxpanorama Rodelbahn
Gästerodeln auf der Rodelbahn des Wintersportvereines Prein an der Rax.
Aufgrund der Schneelage ist die Rodelbahn derzeit nicht befahrbar!

Wintersport ReichenauWanderung zum Waxriegelhaus
Genießen Sie auf dem einstündigen Spaziergang entlang einer Serpentinenstraße vom Preiner Gscheid zum Waxriegelhaus die in weiß gehüllte Berglandschaft und den Anblick des gewaltigen Bergmassivs der Preiner Wand. Dieses Schutzhaus steht Ihnen mit kulinarischen Köstlichkeiten offen – und dann geht es vielleicht mit der eigenen Rodel zurück zum Parkplatz Preiner Gscheid.
Info: Tel. 02665/52865

Schneeschuhwandern
in der verträumten Winterbergwelt – vom Berggasthof die markierte Strecke am Gatterl Kreuz vorbei zum Ottohaus (Verpflegungsbereich nur an Wochenenden und Feiertagen bei Schönwetter geöffnet). Schneeteller und Stöcke im Raxalpen-Berggasthof,
Tel. 02666/52450

Raxalpen-Plateauwanderung
ca. 12 km – genießen Sie bei dieser Schitour die prachtvolle Winterlandschaft am Plateau der Raxalpe. Von der Bergstation der Raxseilbahn zum Ottohaus. Von dort am Seeweg (rote Markierung) zur Seehütte. Zurück wieder entlang des Seeweges zur Bergstation der Raxseilbahn (Ottohaus und Seehütte in den Wintermonaten nur an den Wochenenden und Feiertagen bei Schönwetter bewirtschaftet). .

Zurück | Weiter

zurückweiter

Zur Desktop-Version