Marktgemeinde Reichenau an der Rax. Aktuelle Informationen für BürgerInnen und Gäste von Reichenau an der Rax.

Logo für share-Services

Kurznavigation

Für eine optimale Nutzererfahrung verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Klicken Sie auf diesen Text um ihn auszublenden.
Logo Reichenau
Logo Reichenau
www.reichenau.at - Menu
Reichenauer Wanderführer

HS Schuljahr 2010/2011

Schuljahr 2010/2011

Schulschluss in der HS Reichenau
Nach der Zeugnisverteilung versammelten sich Schüler u. Lehrer in der Aula der Hauptschule, um den Ausklang des Schuljahres entsprechend zu feiern. Dabei hielt Dir. Christa Hof Rückschau auf ein erfolgreiches Jahr, dankte Schülern u. Lehrern für ihr Engagement und würdigte die Leistungen der 45 Schülerinnen u. Schülern, die einen ausgezeichneten Erfolg im Zeugnis erreicht hatten. Sabine Hartberger (2. Kl.), Anja Döller (3. Kl.), Jennifer Kurz u. Daniel Loibl von der PTS  beendeten das Schuljahr mit lauter „Sehr Gut“. Eva Beisteiner durfte die Urkunde „Dank u. Anerkennung“ für besondere Verdienste in der HS u. PTS in Empfang nehmen. Mit einem Eis, das Herr Bürgermeister Hans Ledolter allen Anwesenden überreichte, ging es dann in die Ferien.
Schulschluss in Reichenau!

Gelungenes Schulfest der HS und PTS Reichenau
Am 17. 06. veranstaltete die HS und PTS Reichenau gemeinsam mit ihrem rührigen Elternverein das schon zur Tradition gewordene Schulfest. Bis auf den letzten Platz gefüllt und mit Stehplätzen versehen, konnten die Besucher ein qualitatives, abwechslungsreiches Programm verfolgen. Von Volkstänzen, Sketches, Tanzeinlagen der 1. u. 4. Klassen, einem selbst geschriebenen englischen Sketch und dem Chor war das zahlreiche Publikum begeistert. Sogar die 4. Klasse VS war im Programm miteingebunden und trat mit dem so genannten Mathematik-Rap auf. Monsignore Friedrich Zeinar, Vizebürgermeister Hannes Döller, Schulobmann Mag. Michael Sillar, Landesjugendreferent Wolfgang Juterschnig u. Musikschuldirektor Werner Groß waren von dieser Veranstaltung begeistert.
Für Humor sorgte der Auftritt der Volleyballmädchen, als sie ihrer Trainierin, Dir. Christa Hof ein lebendiges Huhn überreichten. In der Aula spielten dann „Glotzat & Kraupat“ auf, wo auch ein reichhaltiges Büffet geboten wurde. Auf der steirischen Harmonika gaben Manuel Innthaler und Christian Polleress etliche Stücke zum Besten.
Über 170 Preise aus der Region wurden verlost, die Helga Kogler vom Elternverein sammelte und wofür herzlich gedankt sei. Der Obmann des Elternvereines, Thomas Hillepold und Direktorin Christa Hof bedankten sich bei allen Mitwirkenden für die gelungene Veranstaltung.
Schulfest 2011

Projektwoche in Ratten
Die Kinder der 1. Klasse verbrachten mit ihren Lehrern Gabriele Sauer und Hubert Kerschbaumer eine abwechslungsreiche Projektwoche in Ratten. Auf dem Programm stand Schwimmen, Rad fahren, Minigolf, Kegeln, eine Wanderung zu Peter Roseggers Geburtshaus und zur Waldschule, sowie eine Fahrt in den Tierpark Herberstein und eine Besichtigung des Schlosses. Ein besonderes Highlight waren die Fahrten auf der Sommerrodelbahn Koglhof und der Besuch des „Kräftereichs“ Sankt Jakob.


Fun and Action in Kärnten
Schwimmwoche? Wintersportwoche? Das hatten wir doch schon! Es sollte dieses Jahr etwas anderes sein. Also beschlossen die Schüler im Klassenverband und deren Eltern im Klassenforum sich auf eine sogenannte Abenteuersportwoche einzulassen.
Und sie wurden nicht enttäuscht. Bei prächtigem Sommerwetter erwarteten in der letzten Maiwoche über 20 (!) verschiedene Programmpunkte die Schüler der 4. Klasse Hauptschule und ihre beiden Begleitlehrer, Elisabeth und Hubert Kerschbaumer, in Flattach im malerischen Mölltal. Ging es bei Bewerben wie Kistenklettern, Bogenschießen und Bungee-running um das persönliche Ranking, so waren bei The Wall, Expedition Robinson oder Gift-Fluss, um nur einige Programmpunkte herauszustreichen, Teambuilding und Teamfähigkeit gefragt. Motto: einer für alle – alle für einen. Unbestrittener Höhepunkt des vielfältigen Angebots war jedoch das Soap-football-Turnier, eine wahre Wasserschlacht, bei der weder Freund noch Feind geschont wurden. Eine Wanderung durch die archaische Raggaschlucht, ein abendliches Lagerfeuer mit Grillen und der abschließende Discoabend waren weitere Highlights. Fun and Action: Diese Kombination sorgte für eine tolle Woche am Ende der vierjährigen Hauptschulzeit.
Fun and Action in Kärnten

Turnen einmal anders
Bei idealem Wetter absolvierten die Mädchen der 1. und 2. Kl. der HS Reichenau einen 2 – stündigen Schnupperkurs im Tennis. Fr. Ingeborg Wohlgenannt vom Tennisclub Payerbach führte die Schülerinnen in die Grundtechniken ein. Ein herzliches Dankeschön an Fr. Ingrid Frasl für das kostenlose Spielen und für die Bewirtung.
Tennis-Schnupperstunde der HS Reichenau

Preisverleihung v. Raiffeisen – Zeichenwettbewerb
Im Rahmen des Internationalen Raiffeisen – Jugendwettbewerbes wurden die Schülerinnen und Schüler der HS Reichenau ausgezeichnet. Zum Thema „Zuhause! Zeig uns deine Welt“ erhielten 20 Schüler tolle Sachpreise, die vom Prokuristen Leopold Rennhofer überreicht wurden.
Dir. Christa Hof bedankte sich bei der Raiffeisenbank für die gute Zusammenarbeit und gratulierte den Siegern.

1. Klasse:
1. Steiner Benedikt und Kapti Aleyna
2. Döller David und Nussthaler Michelle
3. Dirnböck Kerstin und Jagersberger Manuel

2. Klasse:
1. Al-Salakhi Leila
2. Hartberger Sabine und Innthaler Manuel
3. Steinauer Daniela

3.Klasse:
1. Schneider Eva und Gaßner Jaqueline
2. Heilmann Ines
3. Buxbaum Matthias und Döller Markus

4. Klasse:
1. Reiterer Jaqueline und Grafl Corinna
2. Flackl Marlene und Wagenhofer Tanja
3. Kogler Barbara

Mopedlandesbewerb 2011 in Wr. Neustadt
Die Mädchen der PTS Reichenau (Sandra Neuhold, Lisa Schicho und Natascha Tüchy) belegten beim Mopedlandesbewerb in Wr. Neustadt den 5. Platz.. Lisa Schicho erreichte beim Fahren (Einzelwertung) den 2. Platz.


Wien-Exkursion
„Wann fahren wir wieder?“ Diese Frage stellten die begeisterten Schüler der 2. Klasse der HS Reichenau ihrem Klassenvorstand Elisabeth Steinhauser nach einem Tag in Wien. Der Vormittag war ausgefüllt mit einem Besuch in Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett, der Nachmittag bildete den nächsten Höhepunkt: Ein Besuch des ORF – Zentrums und der Generalprobe der Dancing Stars. Die Autogramme und ein Plaudern mit den Promis sorgten für den krönenden Abschluss.

Deutschunterricht einmal anders!
Wo wird man besser inspiriert eine Arbeit zum Thema „Wind“ zu schreiben, als in einem Literatursalon? So machten sich die Schüler der HS Reichenau mit ihren Lehrern Elisabeth Steinhauser und Hubert Kerschbaumer auf den Weg in die Schlossgärtnerei Wartholz. Nach 3 Stunden intensiver Arbeit waren Romane, Gedichte, Sachberichte…. entstanden. Gespannt warten nun die Schüler auf die Preisverleihung, die am 9. 06. im Literatursalon Wartholz stattfindet.


Müllprojekt
Fachgerechte Mülltrennung ist den Schülern der Hauptschule Reichenau ein großes Anliegen. Im Rahmen einer Projektarbeit beschäftigten sich die Schüler der dritten Klasse theoretisch und praktisch mit diesem Thema. Gemeinsam mit ihrem Klassenvorstand Waltraud Siroky besuchten sie den Abfallwirtschaftsverband Steinthal, den Bauhof Reichenau und führten eine Umfrage unter der Bevölkerung zum Thema „Korrekte Mülltrennung“ durch. Die Schüler bedanken sicher herzlich bei der Gemeinde Reichenau und dem Abfallwirtschaftsverband für die Übernahme der Buskosten

HS Reichenau beim Frühjahrsputz der Gemeinde
Am Samstag, 09.04.2011 halfen etliche Schüler der HS und PTS Reichenau beim jährlichen Frühjahrsputz der Marktgemeinde mit. Das Schulgelände und das Gebiet um Wartholz wurden unter der Begleitung von Dir. Christa Hof und Schulwart Jürgen Gigler sorgfältig gereinigt. Übrigens, das Volleyballteam war diesmal anderwärtig tätig und hatte in der Gruppe sichtlich Spaß.
Müllprojekt und Frühjahrsputz der HS Reichenau

Bezirksschülerschimeisterschaften.
Die HS Reichenau belegte von 11 Schulen den 2.Platz. Folgende Schüler erreichten Spitzenplätze:
Wodl Manuel Tagesbestzeit u. Bezirksmeister, Steinauer Daniela 1. Platz, Döller David 2. Platz, Neuhold Sandra Bezirksmeisterin im Snowboardbewerb
Bezirksschimeisterschaften 2011
 
Polytechnische Schule Reichenau - Maskenschminken
Im Rahmen des Seminars HUMAN/KREATIV der Polytechnischen Schule Reichenau stand Maskenschminken am Programm.
Maskenschminken

HS Payerbach zu Gast in Reichenau!
Wie jedes Jahr besuchten die Schülerinnen und Schüler der 4. Kl. HS aus Payerbach die Polytechnische Schule in Reichenau, um Informationen über die angebotenen Fachbereiche – Bau/Holz, Metall, Elektro, Sozial – u. Dienstleistungen und Handel zu erhalten. Weiters wurden die Metall – u. Holzwerkstätten besichtigt. Die Schüler/innen wurden begleitet von Frau HOL Maria Mandl und von Frau Dir. Christa Hof mit ihrem Team Frau SR Annemarie Stumpf, Frau HOL Christine Huber und Herrn SR Friedrich Hasler herzlich empfangen und zu einem kleinen Imbiss geladen.

Projekt „Babystörche“
Seit Herbst 2010 begrüßt die Marktgemeinde Reichenau jeden neuen Erdenbürger mit einem handgefertigten Storch. Die Störche werden von den Schülern und Schülerinnen der Hauptschule Reichenau unter der Leitung von Herrn HOL Manfred Traunwieser und Frau HOL Gabriele Sauer angefertigt. Die Schülerinnen der 4. Klasse, Flackl Marlene, Langeder Jessica, Reiterer Jaqueline, Schneidhofer Emely, Wagenhofer Tanja und Weitzbauer Carina hatten großen Spaß beim Bemalen der Störche.


Exkursion der 1. und 4. Klasse im Dezember 2010
Auf kulturelle Entdeckungsreise im tief verschneiten Wien begaben sich die erste und die vierte Klasse der Hauptschule Reichenau kurz vor Weihnachten.
Die erste Klasse erkundete
vormittags das Wahrzeichen Wiens, den Stephansdom, mit der Ersteigung des 137 m hohen Turmes und einer Begehung der unterirdischen Katakomben sozusagen vom Scheitel bis zur Sohle. Nachmittags standen „die Sinne der Tiere“, so das Thema der Führung, beim Besuch des Naturhistorischen Museums im Mittelpunkt.
Die vierte Klasse zeigte sich von der Picasso – Ausstellung „Frieden und Freiheit“ in der Albertina schwer beeindruckt. Dass ein Museumsbesuch nicht nur Schauen und Zuhören bedeuten muss, erlebten die Schüler anschließend im Technischen Museum, das sie richtiggehend zum „Begreifen“ von Natur und Technik einlud.
Der vorweihnachtlichen Zeit wurde dieser Tag abschließend durch einen Bummel durch den Christkindl –Markt vor dem Schloss Schönbrunn gerecht.
Wien-Exkursion der HS Reichenau
Musikalische Gestaltung der Weihnachtsfeier der BH Neunkirchen
Fr. SR Annemarie Stumpf gestaltete mit ihren Chorsängerinnen und Sängern der HS und PTS Reichenau am 17.12.2010 im Gasthaus Leinfellner die Weihnachtsfeier für die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen.
Weihnachtsfeier der BH Neunkirchen

Weihnachtsfeier im Landespflegeheim Gloggnitz
Am
13.12.2010 fand wie jedes Jahr die traditionelle Advent- und Weihnachtsfeier für die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen sowie für die HeimbewohnerInnen im Landespflegeheim Gloggnitz statt. Musikalisch wurde die Weihnachtsfeier von den Schülern und ehemaligen Schülern der Hauptschule und der Polytechnischen Schule Reichenau unter der Leitung von Frau Annemarie Stumpf umrahmt. Es war wie jedes Jahr ein schönes Fest.

Nikolaus besucht Volleyballteam
Die Reichenauer Volleyballmädchen wurden bei ihrem Training überrascht:
Der Nikolaus ließ es sich nicht nehmen und stattete ihnen einen lieben Besuch ab. Sowohl bei den Schülerinnen als auch bei ihrer Trainerin war die Freude groß. Ein Dankeschön dem Nikolaus. 
Besuch des Nikolaus in der Hauptschule Reichenau.
Adventkranzweihe in der HS Reichenau
Auch heuer wieder konnte Direktorin Christa Hof Herrn Monsignore Friedrich Zeinar in der Hauptschule begrüßen, der die Adventkranzsegnung in bewährter Form vornahm. Für die musikalische Umrahmung sorgten Koll. Annemarie Stumpf und Manfred Traunwieser mit den Gitarristinnen Eva Beisteiner und Marlene Flackl. 

Gärtnerei Gruber spendet Adventkranz für die HS und PTS Reichenau
2 Schülerinnen der Polytechnischen Schule waren in der Gärtnerei Gruber (Prein), um den großen Adventkranz für die Schule zu binden. Ein herzliches Dankeschön gebührt herrn Gruber, der die Mädchen Eva Beisteiner, Tanja Haider, Nadine Maurer und Barbara Riebenbauer tatkräftig unterstützte.
Adventkranzweihe in der Hauptschule Reichenau
4. Kl. VS zu Gast in der HS Reichenau
In der „Woche der Hauptschulen“ war die 4. Klasse der VS Reichenau zu Besuch in der HS am Wartholz.
Dir. Christa Hof konnte nicht nur die Schüler mit ihrer Lehrerin Susanne Fortelny begrüßen, sondern es kamen auch einige Eltern mit. Während die Leseratten unter den Volkschülern mit Urkunden ausgezeichnet wurden, gab es für die fleißigen Sänger und Sportler Süßigkeiten.Im Werkunterricht durften die Schüler Tannenbäumchen schnitzen und im Unterricht für Ernährung und Haushalt wurde ein köstlicher Nachtisch zubereitet und danach verzehrt. In Physik wurde so manchem die Wirkung des Magnetismus näher gebracht. Ein interessanter und abwechslungsreicher Vormittag, der mit Volleyball ausklang, verging allen viel zu rasch.

Pizza einmal anders
Nicht jede Pizza ist genießbar, vor allem nicht jene, die im Werkunterricht der 1.u.2. Klasse HS Reichenau gestaltet wurde. Für die einzelnen Exemplare wurden hauptsächlich Wolle und Garn zur Dekoration verwendet.
Sportunterricht auf dem Eislaufplatz
Sichtlich großen Spaß hatten die Reichenauer HS - Mädchen der 1. u. 2. Klasse beim Eislaufen in Ternitz. Die Schülerinnen waren sich einig: „Es war super. Wann fahren wir wieder?“


Buchausstellung in der HS Reichenau
Die Buchausstellung der Fa. Kral löste bei den Schülerinnen und Schülern der HS Reichenau große Begeisterung aus. Auch die Eltern hatten die Möglichkeit am Elternsprechtag Bücher zu erwerben.
Buchausstellung in der Hauptschule Reichenau

Volleyball
5. Platz in der NÖ Landesmeisterschaft
Unsere Volleyballmädchen haben wieder einmal Gr0ßartiges geleistet. Sie belegten bei der NÖ Landesmeisterschaft (insgesamt 90 Schulen!) den hervorragenden 5. Platz! Es war sehr knapp, denn mit ein wenig Glück gegen die Sporthauptschule Zwettl (23:25, 23:25) wäre der Aufstieg ins Finale gesichert gewesen.
Bezirksmeisterschaft 2011

Bericht der Volleyball-Kapitäninnen 2011

Qualifikationsrunde zur Landesmeisterschaft
Die Volleyballmädchen besiegten in der Qualifikationsrunde zur Landesmeisterschaft das BG Wr. Neustadt/Babenbergerring und das Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf mit je 2:0 und spielen nun im Achtelfinale gegen die NMS Purgstall und gegen HS Harmannsdorf.
Qualifikation zur Landesmeisterschaft

24. Bezirksmeistertitel der Sparkasse Schülerliga Volleyball für HS Reichenau
Die Volleyballmädchen der HS Reichenau freuten sich mit ihrer Betreuerin Dir. Christa Hof über den 24. Bezirksmeistertitel der Sparkasse Schülerliga Volleyball. Gegen 5 Schulen des Bezirkes (PG Sachsenbrunn, NMS Neunkirchen/Augasse, MHS Neunkirchen/Schoellerstraße, NMS Pottschach und SHS Ternitz) blieben die Mädchen ohne Satzverlust. 

2 Siege für Volleyballmädchen
Das Reichenauer Volleyballteam besiegte am 10.01.2011 sowohl die Sporthauptschule Ternitz als auch das Gymnasium Sachsenbrunn mit 2:0.
Kader: Jaqueline Reiterer, Tanja Wagenhofer, Jaqueline Gassner, Jasmin Steinreiber, Ines Heilmann, Julia Schwarz, Vivien Wondrak, Leila Al Salakhi, Marion Wondrak


Volleyball Schülerliga
Auch heuer wird in den Schulen des Bezirks Neunkirchen wieder Volleyball gespielt. Am Montag, dem
20. Dezember 2010 kam es wieder zum ersten großen Aufeinandertreffen aller sechs Bezirksmannschaften in Neunkirchen. Schon an diesem ersten Spieltag wurde klar, dass der Weg zum Bezirksmeister wieder nur über die Hauptschule Reichenau unter Trainerin und Direktorin Christa Hof führt. Auch einige Spielerinnen der einzelnen Mannschaften konnten an diesem ersten Spieltag ihr Können ganz toll unter Beweis stellen. Isabella Scharfegger von der HS Reichenau schaffte es in einem Satz 24mal hintereinander zu servieren. Besonders großen Eindruck hinterließ auch Jacqueline Reiterer (HS Reichenau), die zur besten Angreiferinnen des Tages gewählt wurde.
Nach den wohlverdienten Weihnachtsferien geht die Meisterschaft an vier Spieltagen weiter und am
26. Jänner 2010 wird der Bezirksmeister im großen Finale gekürt!


Sparkasse Neunkirchen gewinnt Volleyball-Vergleichskampf

Im November findet regelmäßig der Wettkampf HS- Reichenau gegen ein Team der Sparkasse Neunkirchen statt. Auch heuer ging der Sieg an das Team der Sparkasse. Die Truppe um Christa Hof hat mit viel Herz und Engagement gekämpft, musste jedoch den Abgang einiger Schlüsselspielerinnen verkraften. Für das kommende Jahr wurde jedenfalls schon eine Revanche gefordert.

Team HS Reichenau: Jasmin Steinreiber, Tanja Wagenhofer, Jaqueline Gaßner, Julia Schwarz, Ines Heilmann, Isabella Scharfegger, Vivien Wondrak, Jaqueline Reiterer; Leila Al-Salakhi
Team Sparkasse: Eva Beisteiner, Günter Truchses, Andreas Kostal, Helmut Heissenberger, Margret Lechner, Christa Hof 

Sparkasse Schülerliga Volleyball - 2 Siege für HS Reichenau
Gleich zum Auftakt der Sparkasse Schülerliga Volleyball holte das Reichenauer Team 2 Siege. Lagen die Mädchen der NMS Neunkirchen/Augasse im 1. Satz noch deutlich hinten, kamen sie im 2. Satz sogar auf 19 Punkte heran.
Ergebnis: 2:0 (25:6, 25:19)
Auch das Spiel HS Reichenau : MHS Neunkirchen/Schoellerstraße konnten die Hof-Mädels für sich verbuchen. 
Kader Reichenau: Jaqueline Reiterer, Tanja Wagenhofer, Jaqueline Gaßner, Jasmin Steinreiber, Isabella Scharfegger, Ines Heilmann, Julia Schwarz,
Das Volleyball-Team 2010/2011 und beim Vergleichskampf mit der Sparkasse Neunkirchen.

Schulleibchen

Erstmals gibt es für Lehrer und Schüler einheitliche Schulleibchen, die zur Hälfte vom
Gasthof Kobald gesponsert wurden. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Oliver Kobald für die großzügige Spende, der die Schulleibchen an Frau Dir. Hof und die beiden Schulsprecher Lisa Schicho und Peter Meixner übergeben hat. Großen Spaß hatten die Schüler der 2. Klasse mit ihrem Klassenvorstand Elisabeth Steinhauser bei der Anprober der T-Shirts. Diese wurden im Rahmen eines Zeichenwettbewerbes entworfen und werden nun zu verschiedenen Anlässen und Festen von Schülern und Lehrern präsentiert.
Schulleibchen der HS Reichenau.

Selbstverteidigungskurs für die Mädchen der 3. und 4. Klasse
Erstmalig nehmen die Mädchen der 3. u. 4. Klasse im Rahmen des Sportunterrichtes an einem Selbstverteidigungskurs teil, der großen Anklang findet.


Wandertag 3. Klasse

Bei strahlendem Herbstwetter machte die dritte Klasse der Hauptschule Reichenau, begleitet von Frau Dir. Hof und dem Klassenvorstand, am
21.09.2010 eine Wanderung auf die Rax. Die Schüler freuten sich, einen Tag lang das Klassenzimmer mit der Natur zu tauschen und genossen die traumhafte Aussicht. Nach einer Einkehr mit deftiger Stärkung in der Seehütte wagten die jungen Bergsteiger den Aufstieg zum Preinerwandkreuz. Bei der Rückkehr ins Tal waren sich alle einig: „Das war ein super Tag!“.
Wandertag auf die Rax 2010

Zur Desktop-Version